Titelleiste
logoicon Home
  Nationalparks
  Nationalparks in Nicaragua
  Mombacho

 

Kontakt Hotels in Nicaragua Info Nicaragua

Hotels in der Nähe / Nearby Hotels
Hotel La Pyramide
The Villas at Apoyo

Dieses Reservat um den Vulcan Mombacho schützt kühlen Gebirgs-Nebelwald bis auf eine Höhe von fast 1400 müM. Der Vulcan Mombacho gilt als aktiv. Die letzte Eruption geht jedoch auf das Jahr 1570 zurück. Fumarolen zeugen jedoch auch heute noch von der gewaltigen Kraft, die in diesem Berg steckt. Hier wächst eine erstaunliche Anzahl verschiedener Orchideen. Hunderte von Tierarten tummeln sich auf diesem teilweise recht steil ansteigenden Gelände. Über speziell angelegte Brücken und Plattformen hat man hier auch die landesweit einzigartige Möglichkeit, das Dach des Regenwaldes zu beobachten. Im weiteren hat es Wandermöglichkeiten von ca. 2 bzw. 5 km. Die grosse Wanderung muss mit einem Führer durchgeführt werden. Der Eingang zum Park ist ab der Hauptstrasse mit einem ungefähr 10 minütigen Marsch zu erreichen.
750 Pflanzensorten wurden bislang nachgewiesen. Mindestens zwei Sorten Orchideen sind nur im Mombacho Reservat zu finden. Insgesamt schätzt man die Anzahl verschiedener Orchideen-Sorten auf über 30. Auch Kaffee wird an den Hängen des Reservates angebaut.
Mit viel Glück trifft man auf den sagenumworbenen Quetzal, den vielleicht schönsten Vogel überhaupt. Häufiger sind Kapuzieneraffen und zahlreiche Schmetterlingsarten. Insgesamt bevölkern 50 Säugetier-, 174 Vogel- und 30 Reptilienarten das Reservat.