Titelleiste
Home
  Nationalparks
  Nationalparks in Ecuador
  Sumaco Galeras

Hotels in Mexiko Hotels in Mexiko Info Hotels in Mexiko Hotels in Mexiko Info

Anfrage Ecuador Hotels in Ecuador Info

Hotels in der Nähe / Nearby Hotels

Hotels in Mexiko Hotels in Mexiko Info Hotels in Mexiko Hotels in Mexiko Info Hotels in Mexiko Hotels in Mexiko Info Rund 50 km östlich der Anden Gebierge steigt der Vulkan Sumaco (3826 mNN) aus dem Amazonas Regenwald. Dieser extrem isolierte Vulcan dürfte vor rund 100 Jahren zum letzten mal ausgebrochen sein. Dieser Vulkan ist gibt dem Umliegenden Nationalpark den Namen. Der Sumaco Galeras wurde 1994 gegründet und stellt 8 % des Ecuadorianischen Amazonasgebietes, rund 200`000 ha, unter Schutz.

Der Nationalpark besteht aus Primärwald in den Ebenen des Amazonasbeckens, aus Nebelwald an den Hängen der Anden und aus Grasland. Bedingt durch den Übergang von tiefgelegenem, tropischem Regenwald hin zu hochliegendem Nebelwald beherbergt der Park eine riesige Artenvielfalt. So ist der Nachweis von 831 Vogelarten erbracht. Bei Wanderungen entdeckt man auch Säugetiere. Bedingt durch ein umfangreiches Jagdverbot sind diese nicht so scheu wie anderswo. Jaguare, Pumas, Brillenbären, Ameisenbären und Tapire sind hier zu nennen.

 


Gr÷▀ere Kartenansicht