Titelleiste
logoicon Home
  Nationalparks
  Nationalparks in Guatemala
  Sipacate Naranjo

Kontakt Unterkünfte Infos zum Reiseland Guatemala Kontakt Unterkünfte Infos zum Reiseland Guatemala

Der Nationalpark Sipacate-Naranjo, schützt ein 2000 ha grosses Mangrovengebiet an der pazifischen Küste Guatemalas. Das nahe gelegene Sipacate ist ein kleines Fischerdorf. Bekannt ist der Ort jedoch durch die ansprechenden Surfwellen, welche auch internationale Anlässe in die beschauliche Ortschaft bringen. Der bei einheimischen beliebte Strand "El Paredón" liegt 8 km östlich von Sipacate. Sipacate selbst bildet die westliche Grenze zum Nationalpark. Von hier aus sind auch Charterboottouren in das Schutzgebiet möglich.

Der Park schützt grossräumige Mangroven-Vegetation. Bei Bootstouren kann man mit etwas Glück grüne Leguane, Reiher, Eisvögel oder Nasenbären sehen.