Titelleiste
logoicon Home
  Nationalparks
  Nationalparks in Costa Rica
  Golfito

Unterkünfte Info Costa Rica Kontakt

Hotels in der Nähe / Nearby Hotels
Lookout Inn
Bosque del Rio Tigre Lodge

Das Golfito-Wildschutzgebiet umschliesst mit seinen 1 300 ha den Ort Golfito. Obwohl das Gebiet recht einfach zu erreichen ist, hat es nur wenige Besucher. Ganz in der Nähe liegt auch der Piedras Blancas Nationalpark, welcher nur sehr schwer zugänglich ist. Auch Las Esquinas, der etwa 13 km2 umfassende "Regenwald der Österreicher" ist ab Golfito in wenigen Minuten erreichbar. Zahlreiche Wanderwege stehen im Golfito-Wildschutzgebiet zur Verfügung.Unterschiedlichste Vegetationszonen sind in der Golfito-Region beheimatet. Strände mit Kokospalmen und Meertrauben wechseln über in Mangrovewälder. Geht man ins Landesinnere, trifft man auf primären Regenwald. Hier wachsen auch riesige Kapokbäume.
In Gebüschen und am Boden kann man Katzenaugennattern und Spitzkopfnattern entdecken, welche Kleintieren auflauern. Die gefährlichen Buschmeister und vor allem die Lanzenotter ist hier recht häufig, weshalb man vor allem bei nächtlichen Wanderungen die nötige Vorsicht walten muss.