Titelleiste
logoicon Home
  Nationalparks
  Nationalparks in Brasilien
  Serra dos orgaos

 

Kontakt Hotels in Brasilien Info

Hotels in der Nähe / Nearby Hotels

Weniger als zwei Stunden von Rio liegt dieser schöne Nationalpark. Man erreicht ihn über Teresópolis, einer in 800 m Höhe gelegenen Stadt. Hier leben viele schweizerische und deutsche Einwanderer. Die einzelnen Berge haben hier spitze und schmale Formen. Besonders eindrücklich jene des "Dedo de Deus, des "Escalavrado" und des "Dedo de Nossa Senhora", alle zwischen 1 300 und 1 600 m hoch. Wanderungen sind hier viele möglich. Die meisten führen in Hochlagen, weshalb gutes Schuhwerk und warme Kleidung ein "Muss" sind.
Die Vegetation des aufsteigenden Gebirgsterrains ist auch heute noch weitgehend natürlich. Besser zugängliche Zonen wurden verändert, was dem Laien jedoch kaum auffällt. Bis etwa 1 800 m hat es hier Bergregen- und Nebelwald mit einer schier unglaublichen Vielfalt an Palmen, Farnen und Epiphyten.
Fast alle Säugetierarten des atlantischen Regenwaldes sind im Park zu finden. Darunter auch Faultiere und einige Katzenarten.