Titelleiste
logoicon Home
  Nationalparks
  Nationalparks in Belize
  Blue Hole

Hotels in der Nähe / Nearby Hotels
Tipple Tree Beya

Von einem Parkplatz aus führt eine Treppe zu einer kleinen Lagune, welche der Nationalpark seinen Namen gibt. Entlang der Treppe können etliche Vogelarten beobachtet werden. Die Lagune selber war früher teil eines Höhlensystems. Deren Einsturz legte die Grube mit dem See frei. Am See kann man auch häufig Kolibris beobachten, welche nach Wasser schnappen. In der Umgebung hat es viel Kalkstein mit Höhlen systemen. Die umgebenden Wälder sind relativ tief, was für Vogel beobachter die Sichtung der Lieblings objekte erleichtert. Ein angelegter Pfad, die "Kolibri Schleife", kann in etwa einer Stunde abgelaufen werden. Etwas Abkühlung findet man in der St. Hermanns Höhle. Durch eine relativ kleine Öffnung kann man über einen planierten Weg ins dunkle der Höhle vordringen. Mit Fackel (und Führer) kann die Höhle bis ca. 1.5 km begangen werden. Der Park ist etwa 16 km entfernt von der Stadt Belmopan und auch mit dem Bus gut zu erreichen. Auch aus Belize Stadt werden Touren angeboten. Der Park hat strikte Öffnungszeiten, nach welchen man sich erkundigen sollte.

Die vielen Bromelien, Moose und Farne sind wegen der steilen Lage des Geländes besser zu sehen als anderswo. Der Wald selber ist tropisch feucht, mit vielen grossen Blättern. Auch der Mahagoni-Baum kommt vor.

Die Fauna des Parks wurde nicht systematisch erfasst. An einem einzelnen Besuchstag können jedoch an die 60 Vogelarten beobachtet werden. Insgesammt dürften 200 Vogelsorten heimisch sein und drei der fünf Raubkazen Belizes.

 

 


Info zum Reiseland Belize Kontakt Unterkünfte